Rufen Sie uns an! Tel. 0751 5578033

Geriatrie

Folgen chronischer Erkrankungen:

  • Diabetes

  • Chronische Polyarthritis

  • Herz-Kreislauferkrankungen

Folgen akuter Erkrankungen:

  • Stürze mit und ohne Frakturen

  • Zustand nach Amputation

  • Tumorleiden

Typische Alterserkrankungen:

  • Apoplexie/Schlaganfall

  • Morbus Parkinson

  • Demenzielle Syndrome

  • Arthrose

  • Erkrankungen von Sinnesorganen z. B. Grauer Star

  • Schwindel

Jetzt Termin vereinbaren

Behandlungsmethoden:

  • Behandlung auf neuropsychologischer Grundlage z. B. nach Bobath

  • Fronde-use-Konzept

  • Kognitiv-therapeutische Übungen

  • Sensibilitätstraining

  • Affolter-Modell

  • Basale Stimulation

  • Unterstützende Therapie bei psychischen Störungen

  • Handwerkliche und gestalterische Techniken

  • Alltagsorientierte Therapie (AOT)

  • Training im Gebrauch von Hilfsmitteln

  • Einhändertraining

  • Gedächtnis-/Hirnleistungstraining

Handtherapie

Obere Extremität: Was wird behandelt?

  • Zustand nach Degeneration, Verletzungen und Operationen von Ellenbogen, Arm, Hand und Finger, z. B.

  • Karpaltunnelsyndrom

  • dupuytrensche Kontraktur

  • Schnappfinger

  • distale Radiusfraktur

  • Kapsel-/ Gelenkpathologien

  • Luxationen

  • Gelenk-, Kapsel-, Bandverletzungen, z. B. nach Sportverletzungen

  • Arthrose / Arthritis

  • Osteoporose

  • Frakturen

  • Sehnenverletzungen / Sehnenscheidenentzündungen

  • CRPS / Sudek

Jetzt Termin vereinbaren

Behandlungsinhalte:

  • Gezielte passive und aktive Funktionsübungen

  • Narbenbehandlung/Narbenpflege

  • Thermische Anwendungen, Wärme- und Kältetherapie

  • Stumpfabhärtung

  • Schall- und Paraffinanwendung

  • Spiegeltherapie

  • Tapebehandlung

  • Sensibilitätstraining z. B. nach Nervenverletzungen

  • Manuelle Behandlungsverfahren, Traktionsbehandlung

Neurologie

Einsatzgebiete in der Neurologie:

  • Schlaganfall (Apoplex)

  • Schädelhirntrauma (SHT)

  • Tumore

  • Morbus Parkinson

  • Multiple Sklerose

  • Polyneuropathien

  • Verletzungen des Nervensystems

Jetzt Termin vereinbaren

Therapiemöglichkeiten:

  • Verbesserung von Grob- und Feinmechanik

  • Aphasie- und Alexietraining

  • Verbesserung von Gleichgewichtsempfindungen/-reaktionen

  • Verbesserung von neurologischen Defiziten und Einschränkungen der geistigen Fähigkeiten z. B. Konzentration, Merkfähigkeit

  • MTD-Training

  • Training der Aktivitäten des täglichen Lebens zum Erhalt größtmöglicher Selbstständigkeit im Alltag (ADL)

Orthopädie

Was wird behandelt?

  • Brüche (Frakturen)

  • Gelenkfehlstellungen, Gelenkdeformationen, Gelenkabnutzung

  • Dialektische Erkrankungen

  • Entzündliche, rheumatische Gelenk- und Weichteilerkrankungen

  • Osteoporose (Knochenschwund)

  • Gelenk-, Kapsel-, Bandverletzungen

Jetzt Termin vereinbaren

Behandlungsinhalte:

  • Funktionelle Nachbehandlung von operativ versorgten Brüchen (Osteosynthesen)

  • Erlernen und Training von Kompensationstechniken

  • Thermische Kiesbäder, Wärme- und Kältetherapie

  • Manuelle Behandlungsverfahren

  • Schall- und Parafinenanwendungen

  • Transkutane elektrische Nervenstimulation (TENS)

Pädiatrie

Ergotherapie in der Pädiatrie wendet sich an Kinder vom Säuglings- bis ins Jugendlichenalter, wenn ihre körperliche und geistige Entwicklung verzögert ist und sie in ihrer Wahrnehmung- und Handlungsfähigkeit sowie Selbstständigkeit eingeschränkt sind.

Jetzt Termin vereinbaren

Therapieinhalte:

  • Elternarbeit/Anleitung

  • Verbesserung der Sinnes- und Körperwahrnehmung

  • Entwicklung und Verbesserung von kognitiven Fähigkeiten, wie Konzentration, Ausdauer, problemlösende Strategien

  • Sensorische Integrationstherapie nach Ayres, Frostig & Affolter

  • Steigerung des Selbstvertrauens

  • Blicktraining/Augenmotorik

  • Vorschultraining

  • Händigkeitstraining

  • Grobmotoriktraining

Wir sind für Sie da!

 

Um Sie ausführlich und individuell zu beraten, würden wir Sie gerne persönlich kennenlernen. Damit Ihnen eine gesunde Zukunft bevorsteht.

 

Jetzt Kontakt aufnehmen